Wir sind anonym. Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht

Haupt Kunst + Kultur

GRÜSSE, MENSCHEN DER WELT - WIR SIND ANONYM





wie viele menschen leben im hype house

Es gibt viele Theorien über uns. Dass wir Anarchisten, Kinder, verrückte Filmfans sind, die einen zu vielen Superheldenfilmen gesehen haben. Die Wahrheit ist, wir sind all diese Dinge. Anonym ist ein Symbol, wie die Flagge eines Landes. Die Flagge ist das Symbol des Landes. Unsere Masken sind unsere nationale Identität. Wir sind nicht anonym - wir vertreten die Ideale von anonym. Wahrheit, Freiheit und die Beseitigung der Zensur. Wie jedes Symbol bringen wir es überall an, wie Sie bei Straßenprotesten gesehen haben.

Wir haben keine Führer, Zivilisten oder Soldaten. Wir sind alle eins. Wir führen Operationen durch, weil die Gruppe sich dazu entschließt. Wir wählen Ziele, weil die Menschen, die die Ideale von Anonymous repräsentieren, dafür kämpfen wollen. Die Welt ist in Schwierigkeiten. Wir sehen es jeden Tag - Krieg, Armut, Mord. Jeden Tag werden wir mit Nachrichten und Bildern bombardiert, während wir sicher zu Hause sitzen und wissen, dass wir machtlos sind und dass bessere Köpfe mit der Situation umgehen.

Aber was wäre, wenn Sie die Veränderung sein könnten, die Sie sehen möchten?
Ich bin 25 Jahre alt. Ich ging zur Schule und zum College. Ich habe für mein Land gekämpft, dann einen Job bekommen und meine Steuern bezahlt. Wenn Sie mich auf der Straße treffen würden, würde ich mich nicht einmal auf Ihrem Radar registrieren. Ich bin nur eine andere Person in einem Meer von Gesichtern.

Aber im Cyberspace sind wir anders. Wir haben geholfen, die Menschen in Ägypten zu befreien. Wir haben geholfen, gegen Israel zu kämpfen, als es einen Völkermord versuchte. Wir haben weltweit mehr als 50.000 Pädophile entlarvt. Wir haben gegen die Drogenkartelle gekämpft. Wir sind auf die Straße gegangen, um für die Rechte zu kämpfen, die Sie sich durch die Finger gleiten lassen.

Wir sind anonym.

In der heutigen Welt werden wir als Terroristen oder bestenfalls als gefährliche Anarchisten angesehen. Wir werden Feiglinge und Poser genannt, weil wir uns hinter Masken versteckt haben, aber wer ist der wahre Poser? Wir nehmen das Gesicht weg und hinterlassen nur die Nachricht. Hinter der Maske könnten wir jeder sein, weshalb wir nach dem beurteilt werden, was wir sagen und tun, nicht danach, wer wir sind oder was wir haben.

Wir existieren ohne Nationalität, Hautfarbe oder religiöse Vorurteile.

Sie führen Kriege, lügen uns an und versuchen uns glauben zu machen, dass es zu unserem eigenen Besten ist.
Doch wir sind die Kriminellen?

Wir verbringen unsere Zeit in einer Struktur, die wir geschaffen haben. Die Summe der menschlichen Erfahrungen ist in Einsen und Nullen auf der ganzen Welt verteilt. Als CERN das Internet-Backbone erstellte,
Ziel war es, Wissen und Lernen auf der ganzen Welt frei mit anderen zu teilen.
Sie fürchten uns, weil Sie uns nicht verstehen. Sie sehen die Ergebnisse, aber nicht die Köpfe dahinter. Als wir PlayStation heruntergefahren haben, haben Sie Ihre persönlichen Daten und Ihre Bankdaten gesehen
- Die Dinge, die die Gesellschaft sagt, machen dich aus
- Verschwinde im Äther, aber frag dich das.
Wenn wir es so einfach machen könnten, was kann jemand anderes aufhalten?

Wir haben die Informationen gestohlen und dann öffentlich Verantwortung übernommen. Kein einziger Cent wurde gestohlen. Der Zweck war nicht der finanzielle Gewinn, sondern der Welt zu zeigen, wem Sie Ihr Vertrauen schenken. Jeden Tag schicken Sie sich ohne nachzudenken in unsere Welt. Sie vertrauen einer gesichtslosen Website mit Informationen über Sie, die Sie Ihren besten Freunden nicht geben würden. Wir haben die Löcher in diesem System ausgenutzt, aber wir haben uns nicht eingeschlichen und ein paar Details herausgenommen, Kredite und Kreditkarten aufgenommen, Schnellboote und Autos gekauft. Wir haben Ihnen und der Welt gesagt, wie unsicher das System war, und jetzt vertrauen Sie etwas weniger blind. Die wirklichen Kriminellen, die Computer für ihren Lebensunterhalt hacken, leben vom Rücken von Menschen wie Ihnen. Wo Geld ist, gibt es jemanden, der es ausnutzen möchte. Wir haben PlayStation jahrelang mitgeteilt, dass es Sicherheitslücken gibt, aber weil sie nicht schwach aussehen wollten, haben sie uns ignoriert und Kriminellen erlaubt, Ihre Daten ohne Ihr Wissen zu missbrauchen.



Die größten Probleme von heute sind nach wie vor dieselben, und das ist Wissen. In Großbritannien würde ein Pädophiler zehn Jahre bekommen, während der Hacker, der den Pädophilen entlarvt, 20 Jahre bekommen würde. Sogar DDoSer können Jahre im Gefängnis verbringen, und wofür?

Ein DDoS (Distributed Denial-of-Service-Angriff) ist nicht schlechter als ein virtuelles Sit-In. Wenn überhaupt, ist es besser, weil es keine Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr oder irgendeine Form von externen Diensten erfordert. Ein Angriff beginnt und die Website geht aus, der Angriff endet und die Website geht wieder hoch. Das Problem ist, dass Hacker und Hacktivisten als Boogiemen dargestellt werden. Seit den Tagen von Kevin Mitnick, der in Einzelhaft eingesperrt war, hat sich nicht viel geändert, weil die amerikanische Polizei glaubte, er könne Startcodes für Atomraketen über ein Telefon pfeifen.

Heute ist Technologie überall, in Banken und Geldautomaten, Fernseh- und Spielekonsolen, Straßenlaternen und Krankenhäusern. Computer regieren die moderne Welt. Die meisten Menschen, die jeden Tag Computer benutzen, wissen jedoch nicht, was sie tun.

Sie benutzen einen Computer wie ein Spielzeug, ein Haustier. Sie füttern und spielen damit, aber sobald etwas schief geht, geht es zum Tierarzt. Dies wäre nicht so wichtig, wenn Ihr Haustier nicht für das Leben von mindestens 20 anderen Menschen verantwortlich wäre.

Nehmen Sie Nerdo (sein Name ist jetzt öffentlich bekannt, aber ich werde weiterhin sein Online-Handle verwenden), einen Freiwilligen der Kirche und Studenten an der Northampton University. Er wurde zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt, weil er einen DDoS-Angriff auf PayPal organisiert hatte, der laut Angaben des Unternehmens 3,5 Millionen Pfund kostete. Aber was hat er eigentlich gemacht und was ist mit dem Geld passiert?

Was er tatsächlich tat, war, im IRC und in Foren herumzuhängen und so viele Leute wie möglich zu ermutigen, einen DDoS-Angriff gegen sie durchzuführen paypal.com als Reaktion darauf, dass die Firma Spenden an WikiLeaks abgeschnitten hat.
Und was ist mit den 3,5 Millionen Pfund passiert, die verloren gegangen sind? Nichts.

Es gab keinen Diebstahl. Das Geld sitzt nicht in einer Offshore-Bank. Es war eine Zahl, die aus dem Nichts gezogen wurde, PayPals Schätzung, wie viel Geschäft während des Angriffs verloren ging und wie viel es kosten würde, ihre Systeme gegen einen weiteren Angriff abzusichern. Dies ist wie ein Einbrecher, der für die Firma zur Rechenschaft gezogen wird, die er ausgeraubt hat, um ein neues Sicherheitssystem zu installieren, weil der Einbrecher das alte geschlagen hat. PayPal war trotz der großen Geldmenge, mit der es zu tun hatte, nicht bereit für diese Art von Protest gegen sein Unternehmen. Eine Gruppe von Leuten, die vor einem Computer saßen, schafften es, ihn zu schließen.

Dies ist Hacktivismus in seiner reinsten Form. Es ist ein großartiger Ausgleich. Ein Obdachloser in einem Internetcafé mit Zeit und Know-how kann geopolitischen Einfluss haben. Sie können ganze Organisationen, sogar Regierungen, in die Knie zwingen. Sie haben Ihre Welt an Computer übergeben und sich dann beschwert, als die Leute, die die Computer benutzten, das Medium benutzten, um sich zu wehren.

Wir sind keine Computerhacker. Wir sind keine Demonstranten. Wir sind keine Kriminellen. Wir sind Ihre Mütter und Väter, Brüder und Schwestern, Nachbarn von nebenan.

Wir sind alle und jeder, der sauer ist und etwas dagegen unternehmen will.

Eine anonyme Operation ist keine Fünf-Personen-Operation. Es erfordert Hunderte von Menschen, damit es funktioniert - Videomacher, Whistleblower, Leute auf der Straße. Die einzige Möglichkeit, wie sich eine anonyme Operation behaupten kann, ist die öffentliche Unterstützung. Wenn Nerdo PayPal alleine verfolgt hätte, hätte er wahrscheinlich nicht einmal die Zunahme der Paketdaten bemerkt, die an die Website gesendet wurden. Aber weil die Firma genug Leute mit ihrem Angriff auf WikiLeaks verärgert hat, hat sich unser Treffpunkt, das Gruppenbewusstsein, Anonymous, verstärkt.

Ich werde Ihnen nicht sagen, dass wir richtig oder falsch sind. Wir haben das getan, was wir für das Beste hielten, haben diejenigen unterstützt, die gefangen wurden, und haben weitergemacht. Das einzige, was ich frage, ist nur für eine Minute, nur für eine Sekunde, denke nach!

> Wir sind anonym.
> Wir sind Legion.
> Wir vergeben nicht.
> Wir vergessen nicht.



> ERWARTEN SIE UNS!