Eine kurze Anleitung zu Tyler, der Stilentwicklung des Schöpfers

Haupt Mode

Tyler the Creator explodierte zuerst als Gründungsmitglied des total wilden alternativen Hip-Hop-Kollektivs ins öffentliche Bewusstsein Merkwürdige Zukunft Mitte der 00er Jahre, vor seinem Debüt-Solo-Mixtape, Bastard, Seine frühe Musik, die er sowohl als Teil von Odd Future kreierte als auch als er alleine unterwegs war, hatte ein punkiges, rohes DIY-Feeling: einen scharfen Kontrast zu der exzessiven, luxuriösen Ästhetik der Hüfte Hop zu der Zeit.





Aber es war sein Musikvideo von 2011 für seine Single, Yonkers Mit seiner einfachen, schwarz-weißen Einzelbildaufnahme des Rapper, der einen Supreme-Hut mit fünf Feldern und ein grafisches, kurzärmliges Hemd mit Knöpfen und einem übergroßen Käfer über der Hand trug, erregte er die bisher größte Aufmerksamkeit. Yonkers gewann Tyler, den Schöpfer, als besten neuen Künstler bei den MTV Video Music Awards 2011 und später in diesem Jahr einen Ein-Platten-Vertrag für ein Studioalbum mit XL Recordings.

Wenn Yonkers den Grundstein für Tylers Geschmack für das Surreale legte, hatte es auch alle frühen Spuren dessen, was heute sein unübersehbarer persönlicher Stil und seine Vorliebe für die Verwendung von Kleidung ist, um verschiedene Charaktere zu spielen. Egal, ob es sich um einen adretten Skater, einen Louche-Opa oder einen albtraumhaften Teddy Boy handelt, jeder Charakter trägt die gleichen Eckpfeiler: kaleidoskopisch und ausgefallen und immer mit einem absurden Element.



kat von d no makeup

Hier berichten wir über die Stilentwicklung von Tyler the Creator und seinen Einfluss auf Streetwear: vom Verkauf von Odd Future Merch auf der Fairfax Avenue in LA bis zum Schaukeln einer Peroxidperücke vor dem Buckingham Palace, nachdem Theresa May einmal das Richtige getan und ihn zurück nach Großbritannien gelassen hat.



ODD FUTURE SKATER NERD

Als Tyler 2007 Odd Future mitbegründete, steckte die Merch-Kultur noch in den Kinderschuhen, und Supreme, obwohl eine kultige Underground-Skater-Marke, war nicht annähernd der Höhepunkt, dem sie Ende der 00er Jahre folgen würde. Sowohl in seinen Soloprojekten als auch als Mitglied des Odd Future-Kollektivs kanalisierte Tylers Stil einen einfachen coolen kalifornischen, einen Teil Punk, einen Teil adretten, verrückten Skater in Single-Pleat-Chinos und College-Kurzarm-Button-Ups.



outkast speakerboxx die liebe unten

Im Jahr 2011 eröffnete die Gruppe einen Odd Future Store in der Fairfax Avenue in LA, gleich um die Ecke von Vans und Supreme, wo sich LA-Skater aufhielten. Dies bedeutet, dass die OF-Linie nicht nur eine Gruppe vorgefertigter Fans und Botschafter hatte, sondern auch stark von der Umgebung beeinflusst wurde. Wie von Tyler und der gesamten Crew wiederholt, waren Comic-Drucke (grafische Donuts waren die OF-Signatur) und Hoodies mit ausgewählten Gesichtern ausgewählter OF-Mitglieder ein Grundnahrungsmittel, und niemand, insbesondere nicht Tyler, ging ohne eine Kappe mit fünf Feldern irgendwohin .

Mitglieder des Kollektivs, darunter Frank Ocean, Domo Genesis, Süd (früher Kyd) und Earl Sweatshirt veröffentlichten weiterhin Soloprojekte - Singles, YouTube-Sketche -, aber was sie zusammenhielt, war die ästhetische Sprache, die durch einen gemeinsamen Stil etabliert wurde, der im Rückblick vermittelt die Odd Future-Szene der Ära und Larry Clark -esque waschen.



DER GOLF WANG-BOTSCHAFTER