Kanye arbeitet mit der LA Mission zusammen, um die Obdachlosigkeitskrise zu beenden

Haupt Musik

Kanye West hat ein neues humanitäres Projekt, und dieses hier ist eine sehr edle Sache. Für einen Mann, der gewesen ist extrem besessen davon, wie seine eigenen Häuser aussehen , macht es Sinn, dass Kanye die Krise der Obdachlosen schließlich als ernstes Anliegen betrachtet. Gemäß ein Bericht von TMZ , hatte Kanye ein Treffen mit Reverend Troy Vaughn, CEO von LA Mission, um über seine Ideen zur Unterstützung der Gemeinschaft zu sprechen. Ye kam letzte Woche bei The Mission vorbei, um 1.000 Mahlzeiten zu spenden, und während dieses Besuchs setzte er sich mit Vaughn zusammen, um seine Gedanken zu skizzieren.





Berichten zufolge hat Kanye einen vierstufigen Plan, um den Obdachlosen zu helfen, der mit der Schaffung eines Netzwerks zwischen allen Organisationen in der Stadt beginnt, die sich derzeit darauf konzentrieren, Bedürftige zu ernähren. Als nächstes möchte er sein Donda-Unternehmensnetzwerk nutzen, um denjenigen, die Probleme haben, Zugang zu Bildung, Jobs und Wohnraum zu verschaffen. Als nächstes denkt er, dass die wöchentliche Plattform des Sonntagsgottesdienstes genutzt werden kann, um zu inspirieren und aufzurichten – was eigentlich ein ziemlich guter Punkt ist, weil die geistige/spirituelle Gesundheit der Obdachlosen selten, wenn überhaupt, diskutiert wird. Schließlich möchte Kanye laut dem Bericht von TMZ mit anderen Gruppen zusammenarbeiten, die die Krise angehen, und ihre Bemühungen mit seiner Fähigkeit kombinieren, eine mutige und innovative Vision für die Zukunft zu entwickeln. Er glaubt, dass sie gemeinsam die Obdachlosensituation beseitigen können.

Beste Fantasy-Serie auf Netflix

Hören Sie, ich würde eine Lösung für die Obdachlosenkrise in LA übernehmen eine weitere Zusammenarbeit mit Marilyn Manson Jeden Tag, also Kudos an Yeezy dafür, dass er sich auf etwas konzentriert, das einen großen Einfluss auf die ganze Stadt hat. Sehen Sie sich unten einige seiner Reden bei der LA Mission an: