Folgendes müssen Sie wissen, um Ihre Haare mit Kool-Aid zu färben

Haupt Andere

In Lockdown haben wir alle den DIY-Geist unserer Jugend angenommen, als der Mangel an Geldern, Ressourcen und Freiheit Fantasie, Einfallsreichtum und ein bisschen mutigen Mut erforderte, um den Wunsch unseres Herzens zusammenzuschustern. Als ich ein Teenager war, hatte ich den Wunsch, rosa Haare zu haben, und um dies zu erreichen, wandte ich mich an Kool-Aid.





Kool-Aid hat eine lange Geschichte als DIY-Haarfärbemittel. Die vorübergehende Natur, die ungiftigen Inhaltsstoffe, der günstige Preis und die vielen leuchtenden Farben machen es zu einer unterhaltsamen Option für Kinder und Jugendliche, die mit ihren Haaren experimentieren möchten. Und da alle entschieden haben, dass es jetzt an der Zeit ist, einen neuen Look von Kristen Stewart auszuprobieren Mandarinenhaar zu Dua Lipas Pink Mit freundlicher Genehmigung von Freund Anwar Hadid, warum probieren Sie es nicht selbst aus?

Wenn Sie also noch kein echtes Haarfärbemittel in die Hände bekommen haben, öffnen Sie einfach Ihren Küchenschrank und holen Sie das Kool-Aid heraus. So funktioniert das.



Wenn Sie den gewünschten Geschmack ausgewählt haben (versuchen Sie, die zuckerfreie Version zu erhalten), und denken Sie daran, dass es wie bei jeder Art von Farbstoff zwei Möglichkeiten gibt, sich zu nähern, je heller Ihr Haar ist, desto lebendiger wird die Farbe Ihre Kool-Aid-Überarbeitung und Ihre Route hängen davon ab, wie dauerhaft und wie hell der Farbstoff sein soll.