Sukihana feuert mit dem trotzigen 'Rob Who' auf Cupcakke zurück

Haupt Musik

Cupcakkes feurige Umnutzung von 50 Cents Breakout-Hit How To Rob hat seine erste Reaktion auf Rekorde ausgelöst. Sukihana , die Rapperin aus Atlanta, die im WAP-Video von Cardi B mitunterzeichnet wurde und gerade ihr Debütprojekt veröffentlicht hat, Wolfsmuschi Er klatschte mit der Fünf-Minuten-Kür zurück, Rob Who? Der Track hat Sukihanas Name auf Twitter im Trend, wobei der Newcomer die Herausforderung trotzig annimmt und erklärt: Bring die echten Rapper zurück, obwohl sie auch klar macht, dass trotz der bösartigen Balken alles Liebe ist.





Der Track kommt, nachdem Suki ihren zweiten großen Co-Sign von einem etablierten Vorgänger in Form von Rico Nasty erhalten hat, der sie auf den Remix des Breakout-Hits Smack A Bitch von Ricos Debütalbum gesetzt hat. Albtraumurlaub . Sukis eigener Durchbruch kam vor ein paar Jahren, als sie einen dreckigen Gastvers über Cuban Dolls Drug Dealer lieferte. Davor war sie Darstellerin bei Liebe & Hip-Hop – die Show, die auch Cardi Bs Karriere startete – beginnend mit der dritten Staffel. Auf Rob Who entfesselt sie eine Flut von Pointen, die Cupcakke reduzieren, einschließlich einer, die sie mit Vivian aus dem animierten Klassiker der 90er Jahre vergleicht Bebes Kinder (das ist, wer im Titelbild ist).



Cupcakke, die dafür bekannt ist, die sozialen Medien mit wilden Ankündigungen und überraschenden Veröffentlichungen ihrer feurigen Freestyles aufzumischen, hat gestern mit ihrem How To Rob (Remix) erneut für hochgezogene Augenbrauen gesorgt und die Aufmerksamkeit der Fans auf sich gezogen. Im Laufe des Songs imitiert sie den ursprünglichen Künstler des Songs 50 Cent, indem sie mit unhöflichen Einzeilern an ihre Zeitgenossen gerichtet ist. Neben Sukihana nannte sie auch Cardi, City Girls, Chief Keef, DaBaby, Doja Cat, DreamDoll, Flo Milli, G Herbo, Lil Baby, Lil Durk, Megan Thee Stallion, Migos, Mulatto und mehr.